CHRISTIN BOLEWSKI
constructed passage

Die Reise erzeugt eine fiktive Beziehung zwischen Blick und Landschaft.

Und wenn man als "Raum" jenen Umgang mit Orten bezeichnet, der das Definitionsmerkmal der Reise bildet;
dann muß hinzugefügt werden, daß es Räume gibt, in denen der Einzelne sich auch dann als Zuschauer empfindet, wenn das Schauspiel ihn nicht wirklich berührt.

-Ganz so, als wäre die Position des Zuschauers das Wesentliche am Schauspel, als wäre der Zuschauer in der Position des Zuschauers sein eigenes Schauspiel.

Marc Augé
Travel constructs a fictional relationship between gaze and the landscape.

And while we use the word `space` to describe the frequentation of places which specifically defines the journey,
we should still remember that there are spaces in which the individual feels himself to be a spectator without paying much attention to the spectacle.

As if the position of spectator were the essence of the spectacle, as if basically the spectator in the position of a spectator were his own spectacle.

Marc Augé